Ich habe meine Schuppenflechte sechs Jahre lang unter Make-up versteckt – aber CBD-Öl hat sie in Wochen geheilt

Eine SALES-Managerin behauptet, CBD-Öl habe ihre Schuppenflechte (Psoriasis) in nur wenigen Wochen geheilt – und unglaubliche Vorher/Nachher Bilder geteilt, um dies zu beweisen.

Die 23-jährige Sarah Kerr aus England kämpft seit sechs Jahren gegen den Hautzustand, der dazu führt, dass rote, juckende Hautflecken abblättern.

Sarah hasste ihre Haut, die die Leute für Verbrennungen hielten, und bedeckte sie unter einer dicken Schicht Make-up um die roten Flecken zu verbergen. Aber Make-up machte es nur noch schlimmer.

Sie sagte: “Ich habe mir immer Sorgen gemacht, kurzärmelige Oberteile zu tragen, weil die Leute immer sagen:” Oh, hast du dir die Arme verbrannt?”

„Mit Stress wurde es immer schlimmer und ich habe einen stressigen Job und dadurch auch immer heftige Schübe.

“Im schlimmsten Fall bedeckte es ungefähr 15 Prozent meines Körpers. Ich hatte es auf beiden Seiten meiner Nase, Markierungen auf der Seite meines Gesichts, meines Halses und meiner Ohren.

“Ich habe immer Make-up aufgetragen, um es zu bedecken, aber das machte es nur noch schlimmer.

“Es breitete sich einfach weiter aus. Ich habe von Ärzten verschriebene Cremes und natürliche Heilmittel wie Kokosnussöl ausprobiert – aber nichts hat jemals funktioniert.

“Damals hatte ich buchstäblich das Gefühl, ich würde alles versuchen.”

Sarah begann im Dezember mit der Verwendung von Cannabisöl war erstaunt über die Wirkung auf ihre Haut.

Sie sagte: “Ich habe innerhalb eines Monats einen Unterschied bemerkt. Ich gebe nur einen Tropfen auf meine Zunge und spüle ihn mit Wasser runter.

“Es hat ungefähr vier Monate gedauert, bis es vollständig geheilt war, weil es zu Behandlungsbeginn wirklich schlecht war. Aber es ist jetzt richtig geheilt, besonders an meinen Ellbogen.

“Ich hatte noch nie normale Ellbogen und jetzt kann ich normale Haut sehen – es funktioniert also wirklich.”

Sarah schreibt dem CBD-Öl auch die Heilung ihrer Angst zu, die einst so schlecht war, dass Ärzte ihr verboten haben, ihr Auto zu benutzen.

Sie sagte: “Letztes Jahr bekam ich stressbedingte Anfälle, die Ärzte hinderten mich am Fahren.

“Ich hatte Panikattacken, Paranoia, ich weinte ständig, es war alles stressinduziert.

“Nach zwei Wochen mit CBD-Öl konnte ich einen Unterschied in mir feststellen. Ich habe jetzt überhaupt keine Angst mehr, es war buchstäblich ein Geschenk Gottes.

“Ich nehme jetzt jeden zweiten Tag einen Tropfen und bemerke wirklich einen Unterschied, wenn ich vergesse, ihn einzunehmen.

“Ich habe endlich mein Selbstvertrauen zurückbekommen. Es hat sich sehr positiv auf mein Leben im Allgemeinen ausgewirkt.”

Sarahs Freund Chris Fielding, ein Personal Trainer, verwendet das Öl auch, um die Regeneration nach dem Sport zu unterstützen.