Kann CBD Sex verbessern? Das sagen die Experten

Nachdem bei Tamar B. die Spirale entfernt wurde änderte sich ihr Sexleben komplett. Die einst schöne, angenehme Erfahrung ließ sie jetzt „vor Schmerzen mit Krämpfen zusammengerollt“. Eifrig, eine Lösung für das Problem zu finden, entschied sie sich vor etwa sechs Monaten, ein mit Cannabidiol (CBD) infundiertes Gleitmittel zu probieren, und bemerkte sofortige Verbesserungen.

„Es hat mir geholfen, die Schmerzen und Entzündungen beim Geschlechtsverkehr zu lindern. Mein Mann ist gleich aufgefallen, dass ich mich nicht mehr so über Schmerzen beschwere, was wiederum für uns beide ein Vorteil ist“, so Tamara.

CBD ist zwar relativ neu auf dem Mainstream-Markt, aber in einer Vielzahl von Formen erhältlich – von Ölen und Tinkturen bis hin zu topischen Cremes und Getränken. In letzter Zeit hat CBD auch den Weg ins Schlafzimmer gefunden. Die Substanz ist in einer Vielzahl von Produkten enthalten, die alle dazu beitragen sollen, das Sexualleben der Benutzer zu verbessern. Diese Produkte umfassen:

  • Gleitmittel
  • Massagelotionen
  • orale Sprays oder Öle
  • essbare Drops/Bonbons uvm. 

Aber kann CBD Ihr Sexualleben wirklich verbessern?

Wir zeigen Ihnen was die Wissenschaft über CBD und Sex sagt, sowie über die intimen Erfahrungen, die Menschen mit Cannabidiol gemacht haben.

Wie CBD helfen kann, Sex zu verbessern

Leute probieren CBD für Sex aus einer Reihe von Gründen, einschließlich Schmerzen durch chronische Erkrankungen, wie zum Beispiel Endometriose.

Weitere Gründe sind:

  • Steigerung des Lustempfinden
  • Linderung von Stress und Angstzuständen, einschließlich Leistungsangst
  • um in Stimmung zu kommen 

Alex Capano, Ärztlicher Direktor von Ananda Hemp und Fakultätsmitglied am Lambert-Center für das Studium von medizinischem Cannabis und Hanf an der Thomas Jefferson University, erklärt, dass CBD beim Sex helfen kann.

„Es gibt so viele Cannabinoidrezeptoren in Fortpflanzungsorganen und Sexualgewebe. CBD erhöht die Durchblutung des Gewebes, was die Empfindlichkeit erhöht und die körpereigenen natürlichen Befeuchtungen fördert “, sagt Capano.

Für Personen wie Eva M. fördert CBD die Entspannung beim Sex. Sie hat das Ehlers-Danlos-Syndrom, eine Erkrankung, die Gelenksubluxationen und schwere Muskelkrämpfe verursacht. Sie erklärt, dass sie die Vorteile von CBD aus erster Hand erfahren hat, als sie ein mit Cannabidiol infundiertes Gleitmittel ausprobierte.

“Es entspannt meine Muskeln und ermöglicht viel angenehmeren Sex”, sagt sie und fügt hinzu, dass das Gleitmittel ein “Gefühl von Wärme und Entspannung” hervorruft.

„Ich war überrascht, wie gut es funktioniert hat. Dadurch konnte ich mich auf die Intimität der Handlung konzentrieren, anstatt auf meine Muskelkrämpfe. “

Es ist schwer zu sagen, wie viele Menschen CBD im Schlafzimmer verwenden. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter 5.398 Amerikanern von Remedy Review, einer Website, die sich auf CBD und natürliche Heilmittel konzentriert, ergab, dass 9,3 Prozent der Befragten CBD wegen Sex eingenommen haben. Die Mehrheit dieser Befragten gab an, dass ihre Orgasmen nach der Einnahme von CBD intensiver waren.

Darüber hinaus könnte CBD einige Leute auf Romantik einstimmen. Untersuchungen zeigen, dass CBD Stress und Angstzustände wirksam reduzieren kann. Diese Entspannung kann wiederum die Ablenkungen und Sorgen verringern, die eine positive sexuelle Erfahrung behindern können.

“Es ist in der Tat eine wichtige Komponente den Geist zu beruhigen und sich wirklich auf das Genießen zu konzentrieren”, sagt Capano.

“Besonders für Frauen, welche oft den Druck haben, einen Orgasmus zu erleben.”

CBD hat zwar keine psychoaktiven Auswirkungen, kann jedoch Ihre Stimmung verbessern, indem es einen Neurotransmitter namens Anandamid verbessert.

“Anandamid ist unser Glücks-Neurotransmitter und wird auch mit Oxytocin (auch als „Kuschelhormon„ bekannt) assoziiert”, sagt Capano. “CBD hilft dabei, die natürlichen Neurotransmitter und Endorphine, die wir selbst herstellen, zu erhöhen, was letztendlich zu einer besseren sexuellen Erfahrung führt.“

Während CBD-Enthusiasten in der frühen Forschung von ihrem Potenzial für Gesundheit und Sexualität begeistert sind, sagen einige Experten, dass weitere Studien erforderlich sind, bevor endgültige Schlussfolgerungen gezogen werden können.

Ärzte und Vertreter der Gesundheitsberufe, die Verbesserungen im Sexualleben ihrer Patienten festgestellt haben, sagen jedoch, dass die anekdotischen Beweise sie trotz des Fehlens klinischer Studien zu Gläubigen von CBD-Produkten gemacht haben.

Dr. Evan Goldstein sagt, er habe die positive Wirkung von CBD auf seine Patienten aus erster Hand gesehen.

„Diese Produkte funktionieren. Sie müssen natürlich richtig angewendet werden, aber sie können die Erfahrung verbessern und das Ganze angenehmer machen, vor allem für Frauen “, sagt Goldstein, Gründer und CEO von Bespoke Surgical, einer Praxis für Analchirurgie.

„Der größte Teil meines Wissens über die Vorteile von CBD stammt von meinen Patienten. Aber wenn wir sehen, dass dies regulierter wird, werden auch mehr Studien durchgeführt. “

Was Sie über die Verwendung von CBD im Schlafzimmer wissen sollten

Wenn Sie in Ihrem Sexualleben mit CBD experimentieren möchten, sollten Sie einige Dinge beachten. Folgendes sollten Sie über die ersten Schritte wissen:

Kaufen Sie ein Qualitätsprodukt

Greifen Sie nicht nur nach irgendeinem CBD-Produkt. Lesen Sie die Bewertungen und überprüfen Sie vor dem Kauf, ob ein Produkt von einem unabhängigen Labor überprüft wurde.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass CBD aus Hanf oder Marihuana gewonnen werden kann und dass aus Marihuana stammende CBD-Produkte THC enthalten. Die beiden Cannabinoide können am besten zusammen wirken und einen sogenannten „Entourage-Effekt“ erzeugen.

Während sowohl Hanf als auch Marihuana Cannabispflanzen sind, unterscheiden sie sich in ihrem THC-Gehalt. Hanf muss weniger als 0,3 Prozent enthalten, um auf Bundesebene legal zu sein. Marihuana hat eine höhere Konzentration an THC.

Finden Sie Ihre ideale Dosis

Wenn es um die CBD-Dosierung geht, ist jeder anders und es gibt keine schlüssigen Beweise dafür, wie viel CBD jemand für bestimmte Wirkungen oder gesundheitliche Vorteile einnehmen sollte.

“Fangen Sie niedrig an und steigern Sie langsam”, sagt Capano.„

Verwenden Sie CBD, bevor Sie ins Schlafzimmer gehen

Die Wirkung von CBD tritt nicht unbedingt genau in dem Moment ein in dem Sie es möchten, unabhängig davon, ob Sie es als Schmiermittel auftragen oder oral einnehmen. Planen Sie voraus und wenden Sie es 30 bis 60 Minuten vor dem Betreten des Schlafzimmers an, damit genügend Zeit für die Entfaltung der Wirkung bleibt.